Our Fan-Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Memories of You - Part 15

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   So Apr 01, 2018 7:43 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Alles schön der Reihe nach", bat sie. "Ich kann mir auch die Hände schmutzig machen, wozu gibt's denn die Reinigung?", fügte sie schmunzelnd hinzu. "Gibt's irgendwas aufzuräumen oder so?". Sie war keine eingebildete Tussi, die nur hinterm Schreibtisch saß oder Restaurantbesuche machte - auch wenn viele wohl davon ausgingen, weil sie eine gewisse Authorität und Seriösität ausstrahlte.


Diana - zuhause - abends

"Das Shirt...wirst du nicht im Laden finden, Mum", erwiderte Diana und schmunzelte, bevor sie sich erhob und eine Tasche holte, die sie ihrer Mutter übergab. Sie merkte, wie sie selbst ganz schön zitterte. Nervös presste sie ihre Lippen aufeinander und sah kurz zu Holdon rüber, während ihre Mum das Shirt hervorzog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   So Apr 01, 2018 7:50 pm

Danny, Restaurant, abends

Danny wollte auf keinen Fall schlecht über sie denken, aber sie wirkte eben schon wie jemand, der sich selbst nicht die Hände schmutzig machte. Wenn man sie so sah, konnte man schon davon ausgehen, dass sie nur Essen ging, nie selbst kochte und eine Putzhilfe für ihre Wohnung hatte. So kam sie einfach rüber. "Die Arbeitsflächen dort drüben müssen noch desinfiziert werden", sagte Danny und seufzte auf, als er sah, dass sein Chef noch eine Lieferung brachte. "Klar, ich bring das gleich noch runter. Geht ihr ruhig schon nach Hause", sagte Danny dann. Irgendwie nahm das hier wohl heute kein Ende. Zum Glück war nicht mehr viel zu putzen und er sagte seinem Team, dass sie auch schon feierabend machen konnten, wenn alles fertig war. Es gab ja am Morgen noch ein Putzteam das kam, aber Danny gehörte einfach zu den Köchen, die selbst eine gewisse Ordnung in der Küche hielten.

Holdon, bei Diana, abends

Holdon hätte jetzt wirklich gerne ihre Hand genommen, aber er nickte ihr einfach nur beruhigend zu. Ihre Mum sah die Beiden fragend an, ehe sie das Shirt aus der Tasche nahm. Sie hielt es erst falsch herum. "Das ist doch ein ganz gewöhnliches Shirt", sagte sie verwirrt. "Du musst es umdrehen", meinte Holdon deutend. Gesagt, getan. Ihre Mum drehte das Shirt also um und laß dann den Schriftzug. "Jetzt macht ihr mich aber älter als ich bin", sagte sie und verstand es erst mal gar nicht richtig.


_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   So Apr 01, 2018 10:01 pm

Ruby - Restaurant - abends

Sie machte sich also an die Arbeit und desinfizierte die von ihm genannten Arbeitsflächen gründlich. Natürlich kannte sie sich damit aus, wusste was wie gemacht werden musste und auf was geachtet werden musste. Als Kritikerin war das ja auch irgendwie ihre Aufgabe, auch wenn sie dabei nie wirklich selbst Hand anlegen musste. "Wär soweit fertig", meldete sie sich zurück.

Diana - zuhause - abends

Sie musste lachen, ihre Mum war grad einfach zu putzig. "Nein, nein, Mum. Für mich wirst du immer 30 sein. Es ist nur so, dass...", sie stockte kurz und nahm ihren Mut zusammen. "...ich schwanger bin und du einen Enkel/eine Enkelin bekommst", löste sie auf und machte eine ausladende Armbewegung, wie als würde sie eine Überraschung präsentieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 9:32 am

Danny, Restaurant, abends

Danny behielt sie natürlich im Auge, nur um sicher zu gehen, dass er die Arbeit nicht doppelt machen musste. Soweit sah das aber alles gut aus. Ihm fiel auch auf, dass sie ziemlich gute Kurven hatte, wenn sie sich so über die Arbeitsfläche beugte. Dabei schüttelte er aber über sich selbst den Kopf. Das war jetzt wohl das Letzte, woran er denken sollte. Vor allem wusste er, dass Frauen wie Ruby so gar nicht in seiner Liga spielten und nach dem Desaster mit Diana, brauchte er nicht noch wieder ne Abfuhr. "So fast geschafft. Ich muss nur noch die Kisten runter ins Lager bringen, dann bin ich durch für heute", sagte Danny dann zu Ruby.

Holdon, bei Diana, abends

Jetzt ließ ihre Mum das Shirt auf ihren Schoß fallen und schlug die Hände vor den Mund. Es ratterte in ihrem Kopf und irgendwie sah sie enttäuscht aus, anstatt wie erwartet einen Freudesschrei auszustoßen. "Wie konntest du das zulassen", fragte sie an Holdon gewandt und schlug ihm gegen den Arm. Holdon war erst einmal total irritiert. "Sie sollte dein Baby bekommen und nicht das von diesem blonden Hobbykoch", meinte Dianas Mum aufgebracht. Offensichtlich hielt sie es nicht für möglich, dass Holdon als Vater in Betracht kam. "Entschuldigt mich, aber das ist gerade zu viel für mich", sagte sie und wollte aufstehen, aber Holdon hielt sie auf. "Sue...hey...das ist mein Baby, da bin ich mir ziemlich sicher", sagte Holdon jetzt sanft und hielt sie auf, damit sie nicht weglaufen konnte, was in ihrer wackeligen Verfassung nicht sonderlich schwer war. "Holdon, es ehrt dich, dass du jetzt einspringen willst...", fing sie an, doch Holdon unterbrach sie gleich wieder. "Ich springe für gar nichts ein. Dieses Baby ist von ihr und mir....es ist in Liebe entstanden und wir werden eine Familie sein....wir vier.", sagte Holdon und griff jetzt doch über den Tisch, um Dianas Hand zu greifen. "Es ist euer Baby?", fragte sie nochmal nach. "Ja, es ist unser Baby und genau deshalb werde ich nie wieder irgendwo hingehen", sagte Holdon jetzt. "Nie wieder?", fragte Sue nach. "Nie wieder", bestätigte Holdon. Jetzt fing Dianas Mum doch an zu weinen. "Das....das ist....das beste Geschenk", sagte sie bitterlich weinend.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 12:22 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Sehr gut! Und da mehr Hände für ein schnelleres Ende sorgen, pack ich da auch mal mit an", sie folgte ihm und nahm eine der Kisten. Dann ging sie als erste voran, die Kellertreppen hinunter.

Diana - zuhause - abends / blonden Hobbykoch xDDD

"Ja, nicht wahr?", meinte Diana mit zittriger Stimme, da sich die Tränen wieder mal in ihren Augen sammelten und sie kurz vorm Heulen war. Wenn ihre Mum weinte, dann konnte sie sich nicht mehr zusammenreißen. Sie drückte Holdons Hand, sah ihn liebevoll an und musste erleichtert lachen. Dabei kullerten nun ein paar Tränen flink über ihre Wangen, die sie mit ihrer freien Hand wegwischte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 12:28 pm

Danny, Restaurant, abends

Danny ließ sie vor gehen und führte sie unten angekomme zum Lagerraum. "Kannst du noch die letzte Kiste holen, dann sortiere ich das schon schnell ein", bat er und schickte sie nochmal los. Die Tür zum Lagerraum hatte er festgestellt, weil innen die Klinke kaputt war und man sie deshalb nur von außen öffnen konnte.

Holdon, bei Diana, abends / Mutti ist halt auch wählerisch XD

Holdon stand jetzt auf und musste die zwei Frauen einfach in den Arm nehmen. Er konnte keine von beiden weinen sehen, auch wenn es ja vor Freude war. Diana bekam gleich noch einen Kuss von ihm, ehe er sie fest drückte. Auch er fühlte sich, als würde er vor Glück platzen.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 12:55 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Klar", sie begab sich wieder nach oben, um die letzte Kiste zu holen. Ungewohnt, das Restaurant so still wahrzunehmen, nach all dem Trubel. Gedankenverloren ging sie samt Kiste hinunter und machte sich keine Gedanken, als sie an der Tür leicht hängen blieb und diese sich daraufhin in Bewegung setzte. "Wohin damit?", erkundigte sie sich bei Danny wegen der Kiste.

Diana - zuhause - abends

"Dieser Moment gerade ist einfach nur perfekt", flüsterte Diana, während sie sich mit ihrer Mum in Holdons Armen befand. Sie sah abwechselnd ihren Freund und ihre Mum an. Am liebsten hätte sie die Zeit angehalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 1:02 pm

Danny, Restaurant, abends

"Stell sie einfach...", fing Danny an, aber hastete dann zur Tür, die vor seinen Augen zu fiel. "Verdammt", sagte er fluchend und war dazu noch auf die Knie gefallen. "War noch jemand oben?", fragte er, während er anfing gegen die Tür zu hämmern. Irgendwer musste doch noch oben sein, irgendwer. Gerade schickte er dafür jedenfalls Stoßgebete in den Himmel.

Holdon, bei Diana, abends

Dianas Mum konnte sich gar nicht richtig beruhigen und so ließ er die beiden Frauen sich gegenseitig umarmen, während er die Taschentücher holte. "Das kann uns jetzt niemand mehr nehmen", sagte Holdon sanft.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 1:20 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Nein, nicht, dass ich wüsste", antwortete sie und brauchte einen Moment, um zu realisieren, was hier gerade passiert war. "Sag bloß, wir sitzen hier jetzt fest?", meinte sie vorsichtig, sah ihn an und stellte dabei die Kiste auf dem Boden ab, da es langsam in die Arme ging.

Diana - zuhause - abends

Naja, ganz sicher konnte sie sich dabei nicht sein. Die Schwangerschaft war noch nicht so weit fortgeschritten, dass sie sich sicher sein konnte, dass nichts dazwischen kam und sie möglicherweise das Kind verlor. Das war ihre größte Angst, die sie sich aber nicht traute, anzusprechen. Sie versuchte so positiv wie möglich zu denken, aber das hatte immer einen hintergründigen Platz in ihren Gedanken. Also nickte sie nur. "Es steht eine aufregende Zeit vor uns...", lächelte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 1:25 pm

Danny, Restaurant, abends

"Ja, jetzt sitzen wir hier fest", sagte Danny und hörte auf zu hämmern. Wenn eh niemand mehr da war, dann hatte das keinen Sinn. Er atmete erst einmal tief durch und überlegte, was sie jetzt für möglichkeiten hatten. Die Speisekammer war Klimatisiert und verfügte so auch über keine Fenster. Das half ihnen auch nicht. Weder er noch sie schienen ein Handy dabei zu haben und Werkzeug, um das Schloss auszubauen gab es auch nicht. "Wir sitzen hier fest", wiederholte Danny nochmal. Bye bye Feierabend und ein bequemes Bett. Stattdessen saßen sie jetzt in dem kühlen Raum fest und das vermutlich bis morgen früh.

Holdon, bei Diana, abends

Holdon wusste natürlich auch, dass es durchaus die Möglichkeit gab, dass etwas schief ging. Doch er war jemand, der immer an das gute glaubte und sich daran festhielt. Das alles hier war für ihn wie ein Wunder. Er war lebendig aus dem Krieg zurück gekommen, er hatte seine Traumfrau zurück erobert und sie bekamen jetzt ein Baby. Besser ging es nicht.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 1:43 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Ich wusste nicht---," begann sie und brach wieder ab. "Es tut mir leid", seufzte sie und verschränkte locker die Arme vor der Brust. Sie hatte mitgekriegt, dass er die Tür festgestellt hatte, aber weiter hatte sie nicht gedacht, sonst wäre sie vorsichtiger gewesen.

Diana - zuhause - abends

Besser ging es tatsächlich nicht. Ihre Mum schien soweit auch geheilt, blieb nur zu hoffen, dass das so blieb. "Wollen wir weiter essen?", fragte Diana nun in die Runde und nahm eines der Taschentücher, das Holdon ihr reichte, und tupfte sich die Wangen trocken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 1:58 pm

Danny, Restaurant, abends

"Das konntest du nicht wissen. Es war meine Aufgabe darauf zu achten", meinte Danny und seufzte. Okay, das ließ sich jetzt nicht mehr ändern. Dann mussten sie jetzt wohl das beste draus machen. "Ich fürchte nur, dass vor morgen früh niemand kommt und uns findet", sagte Danny ehrlich, was er dachte. "Wir verbringen hier also die Nacht", sagte er dann und versuchte erst mal irgendwie wieder runter zu kommen. Er brauchte einen Plan, denn es würde kalt werden, wenn sie länger hier drin waren.

Holdon, bei Diana, abends

"Ja, sonst wird das essen noch kalt", sagte Holdon sanft und strich Sue wieder über den Rücken, die auch nickte. "Das wäre schade drum", sagte sie und versuchte sich zu fangen, um weiter zu essen. "Ihr müsst mir jetzt alles erzählen", bat sie nun.

Kaya, bei Naomi, abends

Kaya konnte endlich ihre Freundin besuchen. Sie hatten einen richtigen Mädelsabend geplant und den brauchte Kaya auch dringend. Ihr brannte da etwas auf der Seele und sie musste einfach mit jemanden darüber reden, der sie verstand und ihr da vielleicht helfen konnte. Da gab es nur Naomi. Mit keiner anderen Freundin hätte sie darüber gesprochen. Das war ihr dann doch irgendwie zu privat. Zunächst hatten sie mit ihren Eltern zu Abend gegessen und saßen jetzt in Naomis Zimmer und lackierten sich gegenseitig die Fingernägel. "Darf ich dich mal was fragen?", fragte Kaya dann irgendwann unsicher.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 2:31 pm

Ruby - Restaurant - abends

Sie sah an sich herunter. Ihr elegantes Kleid und der Lagerraum passten absolut nicht zusammen. "Okay", stimmte sie zu und ging ein paar Schritte. "Wer hätte gedacht, dass du sowas mal zu mir sagen würdest", sie schmunzelte leicht und linste zu ihm rüber. Humor machte vieles besser. Sie sprachen sich beide ja mittlerweile per Du an, aber generell kannten sie sich nicht sonderlich gut.

Diana - zuhause - abends

"Was willst du denn wissen, Mum?", erkundigte sich Diana, während sie einen großen Löffel von ihrem Eintopf nahm. Die Sache mit Danny hatte sie persönlich schon vergessen vor lauter Glücksgefühlen, bis ihre Mum das eben wieder ins Gespräch gebracht hatte.

Naomi - zuhause - abends

"Ja natürlich!", meinte Naomi sofort. "Worum geht's?", erkundigte sie sich nun und sah kurz zu ihrer Freunding auf, während sie deren Nägel lackierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 2:42 pm

Danny, Restaurant, abends

"Was, dass wir die Nacht zusammen verbringen?", fragte Danny. "Nein, daran hab ich nicht gedacht", sagte Danny ehrlich. Es war eine komische Situation, die ein wenig steif war, weil er sie ja eben wirklich nicht sehr gut kannte.

Holdon, bei Diana, abends

"Na eben alles. Seit wann seid ihr wieder zusammen, wieso erfahre ich das jetzt erst und wann bekomme ich mein Enkelkind?", fragte Sue und sah sie beiden an. Ein wenig tadelnd blickte sie immer noch Holdon an. Sowas musste er ihr doch sagen.

Kaya, bei Naomi, abends

"Dein erstes Mal...war das gut?", fragte Kaya unsicher und so schaute sie auch gerade. Irgendwie wollte sie wissen, ob es nur ihr so ergangen war oder ob das vielleicht doch alles normal so war. Zwischen ihr und Keagan war es seitdem auch irgendwie alles so....anders. Sie war sich ziemlich sicher, dass er bald mit ihr Schluss machen würde. Irgendwas hatte sie bestimmt total vergeigt.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 3:11 pm

Ruby - Restaurant - abends

"Ich auch nicht", sie lachte. Damit hätte keiner gerechnet. "Okay...uhm...", sie überlegte. "...räumen wir das restliche Zeug aus den Kisten noch auf?", fragte sie unbeholfen. Das war zumindest die Arbeit, die erledigt werden musste. Auch wenn sie dafür genau genommen noch die ganze Nacht Zeit hatten.

Diana - zuhause - abends

Seit wann sie wieder zusammen waren war leicht gesagt. "Zusammen sind wir wieder seit 6-7 Wochen", antwortete sie. Eben so alt wie ihr Baby in ihrem Bauch war. "Er hat mir beim Streichen geholfen und da hat sich das eben entwickelt...", lächelte sie. "Auch wenn sich das wohl schon einige Zeit vorher angebahnt hatte...", nun grinste sie. Es war lustig, wie Holdon und Sie es sich all die Zeit nicht hatten eingestehen wollen, obwohl es mehr als offensichtlich gewesen war, dass sie sich nacheinander verzehrten. "Für dein Enkelkind wirst du dich leider noch etwas gedulden müssen - aber es ist auf dem Weg", meinte sie. Vielleicht wollte Holdon sich ja auch noch zu allem äußern.

Naomi - zuhause - abends

Überrascht sah sie Kaya an. "Du und Keagan, ihr habt es getan?", entgegnete sie aufgeregt lächelnd, anstatt auf Kayas Frage direkt zu antworten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 3:19 pm

Danny, Keller, abends

Danny nickte gleich. "Das sollten wir wohl", sagte Danny dann. Das war wenigstens eine sinnvolle Beschäftigung, die sie für einen kurzen Moment von ihrem Problem ablenkte. Also machten sie sich gleich daran. "jetzt wünscht du dir sicherlich, dass deine Arbeitskleidung etwas anders aussehe", bemerkte er dann. Selbst ihm wurder schon frisch und er trug noch seine Kochjacke.

Holdon, bei Diana, abends

"Ziehst du jetzt wieder hier ein? Ihr lasst mich doch jetzt nicht alleine oder?", fragte Sue dann, als sie so darüber nachdachte. "Darüber haben wir noch nicht gesprochen", sagte Holdon ehrlich. Er konnte sich schon denken, dass Diana bei ihrer Mum wohnen bleiben wollte. Sein hausboot wollte er aber auch nicht aufgeben und für ein Kind, war weder hier noch dort platz. Eine Lösung musste also gefunden werden, doch noch wusste er nicht, wie diese aussah.

Kaya, bei Naomi, abends

Kaya verzog kurz das Gesicht, ehe sie zögerlich nickte. "Jetzt ist alles irgendwie...ich denke er wird mit mir Schluss machen", sagte Kaya bedrückt.


_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 3:41 pm

Ruby - Keller - abends

"Wieso? Ich bin in einem Keller gefangen und kann dabei glamourös aussehen!", entgegnete sie und musste grinsen. Sie legte allerdings ihre Hände an ihre Schultern und rieb sich etwas warm. "Nein, du hast recht. In Zukunft werd ich immer ne Jacke mitnehmen, sogar aufs Klo. Man weiß nie, wo man vielleicht die Nacht verbringen muss", sie rollte mit den Augen. "Hier gibt's nicht zufällig Decken? Oder ne Matratze?""

Diana - zuhause - abends

"Das hat sich alles so spontan ergeben, dass wir dafür erst noch eine Lösung finden müssen, fürchte ich", meinte Diana. Das war in der Tat knifflig. "Da müssen wir uns wohl zusammensetzen und grübeln".

Naomi - zuhause - abends

"Also falls es dich beruhigt...", begann Naomi ruhig. "...mein erstes Mal mit...", sie räusperte sich, weil sie den Namen ihres verdammten Exfreundes nicht aussprechen wollte, "...war alles andere als wie sie das immer in den Filmen zeigen. Wir hatten ziemliche Probleme, was die Kondomsache betrifft und haben uns insgesamt wie die letzten Vollidoten bei der insgesamten Ausführung angestellt", sie schüttelte sich und musste lachen. "Wir waren danach trotzdem noch eine ganze Weile zusammen - und ich darf anmerken, dass mein Freund ein absoluter Arsch war", ließ sie Kaya wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 3:58 pm

Danny, Keller, abends

"Ich fürchte der Luxuskeller ist heute schon ausgebucht", meinte Danny nun. "Wir haben nur noch die sterile Standartversion zur verfügung", scherzte Danny. Es gab hier nichts. Keine Decken, keine Kissen. Es war halt eine ganz normale Speisekammer, in der Lebensmittel kühl gelagert wurden.

Holdon, bei Diana, abends

"Aber dafür finden wir schon eine Lösung, ganz in Ruhe", meinte Holdon. Er würde mit Diana darüber reden, denn das war in erster Linie ja auch erst mal eine Sache, die sie Beide betraf.

Kaya, bei Naomi, abends

"In unserem Fall, glaub ich, war ich nur schräg und seltsam. Ich war viel zu nervös und ich wollte, dass es perfekt ist. Ich hab Kondome in allen Größen gekauft, weil ich nicht wusste, was denn nun passt. Irgendwie wusste ich die ganze Zeit nicht wohin mit meinen Händen und wie ich mich bewegen soll. KEagan hingegen war eben so selbstsicher wie immer, aber ich war ja auch nicht seine erste.", sagte Kaya seufzend. "Ich komm mir vor, wie eine totale Enttäuschung. Es war kein bisschen Magie irgendwie und ich hab auch nicht das Gefühl, dass es uns jetzt irgendwie näher gebracht hat. Ganz im Gegenteil...ich hab das Gefühl, dass wir jetzt nur noch komisch umeinander herum tanzen und er nur noch auf den richtigen Moment wartet, um mich abzuservieren", sagte Kaya geknickt.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 4:53 pm

Ruby - Keller - abends

"Also falls ich hier jemals wieder rauskomme, dann werden die fehlenden Decken und sonstwas in der Speisekammer sowas von kritisiert!", regte sie sich scherzend auf. "Das geht ja gar nicht...", murmelte sie, als sie neben ihm die Sachen in die Schränke und Regale räumte.

Naomi - zuhause - abends

"Meinst du wirklich?", Naomi war sich da nicht so sicher. "Hat der Typ sich nicht vorher extra komplett geändert für dich?", gab sie Kaya zu denken. Sie verstand, dass man sich nach dem ersten Mal sehr viele Gedanken machte, die sich im Normalfall aber als völlig überflüssig herausstellten. Aber sie fand, dass Keagan sehr viel an Kaya lag, auch wenn ihre Freunding das manchmal nicht zu sehen schien.

Keagan - zuhause - abends

Er klopfte an Alecs Tür und öffnete diese, ohne eine Antwort abzuwarten. "Na, Bruderherz!", begrüßte er ihn und blieb im Türrahmen stehen, während er seinen Kopf durch die Tür steckte. "Zufällig Zeit?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 4:59 pm

Danny, Keller, abends

"Und ich werd gefeuert, weil ich dich mit nach hier unten genommen hab", meinte Danny scherzhaft. "So viel zu einem gelungenen Tag", meinte er und stellte die leeren Kisten dann beiseite. Okay, das war erledigt. Jetzt hatten sich aber auch keine Beschäftigung mehr.

Kaya, bei Naomi, abends

Kaya seufzte. "Er hat mich dazu ja auch nicht gedrängt oder so. Das war schon alleine meine Idee. Aber ich weiß doch auch nicht. Es ist jetzt so komisch zwischen uns und ich weiß nicht, was ich machen soll", sagte Kaya. "Sollte ich mich etwas bei ihm entschuldigen?", fragte Kaya und war gerade wirklich total hilflos.

Alec, zu Hause, abends

"Oh hey...was gibt es?", fragte Alec. Er sortierte gerade wieder einige Fotos ein, aber sah zu seinem Bruder auf. In letzter Zeit hatten sie nicht so viel Zeit miteinander verbracht.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 5:41 pm

Ruby - Keller - abends

Sie ging durch den Raum und ließ ihren Blick über alles schweifen, was hier zu finden war. Dann griff sie nach einem großen leeren Karton, den sie so aufriss, dass man ihn auseinander klappen konnte und er eine große Fläche bot. Sie legte ihn auf den Boden und nahm galant darauf Platz. "Setz dich", forderte sie ihn freundlich auf und deutete auf den Platz ihr gegenüber. "Da dieser Raum nichts unterhaltsames bietet, würde ich sagen, dass wir uns gegenseitig Fragen stellen und uns somit besser kennenleren. Einverstanden?" Eine andere Option sah sie nicht, da sie noch nicht schlafen konnte und sie keine andere Idee hatte, wie man die Zeit überbrücken konnte.

Naomi - zuhause - abends

"Um Gottes willen, NEIN!", riet sie Kaya direkt ab. "Dafür gibt's keinen Grund, du kannst und musst doch kein Profi sein, bei etwas, was du zum ersten Mal machst. Ne ne, schlag dir das aus dem Kopf. Gegenvorschlag, uhm...", sie überlegte kurz. "Stell ihn zur Rede. Es ist die unangenehmste Möglichkeit, aber auch die beste", meinte sie und steckte nach getaner Arbeit den Nagellackpinsel zurück in das Fläschchen.

Keagan - zuhause - abends

"Ach ehmm...", er schloss die Tür hinter sich mithilfe seines Hinterns und seinen beiden Händen, bevor er durchs Zimmer ging und sich auf der Bettkante niederließ. "Hattest du...ich mein...hattet ihr beiden schon...", er gab ein undefinierbares Raunen von sich, bewegte den Kopf leicht hin und her und blinzelte bewusst ein paar Mal. Okay, das war affig. "Sex", sagte er nun deutlich und leicht angepisst, weil er das nicht direkt ausgesprochen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 5:51 pm

Danny, Keller, abends

"So lange wir nicht Wahrheit oder Pflicht spielen", schmunzelte Danny und setzte sich ihr also gegenüber. Der Boden war alles andere als bequem, aber dennoch war er froh zu sitzen, nachdem er so lange auf den Beinen gewesen war. "Dann fang mal an", meinte Danny, weil er sich erst noch Gedanken machen musste, was er sie fragte.

Kaya, bei Naomi, abends

Kaya seufzte gleich verzweifelt. Das würde wirklich total unangenehm werden. "Das war jetzt nicht wirklich das, was ich hören wollte", sagte Kaya ehrlich. Sie sah jetzt schon, wie sie sich wieder total verhaspelte und irgendwas vor sich hinplapperte, was die Situation nur noch schlimmer machte.

Alec, zu Hause, abends

Alec sah ihn schon total verwirrt an, als er so herum druckste. Äh, was war da los mit seinem Bruder? Nachdem er es dann endlich ausgesprochen hatte, verstand er es noch weniger. Keagan war doch immer der coole bei dem Thema. "Naomi und ich?", fragte Alec und schüttelte dann mit dem Kopf. Das war irgendwie noch kein Thema gewesene. Seit der ganzen Sache mit ihrem Exfreund, war er ja auch eher der verständnisvolle Freund und es gab irgendwie sowieso nicht viel Nähe zwischen ihnen. So richtig wusste er nicht einmal, wie er das wieder zurück bringen sollte, ohne dass es irgendwie so rüber kam, dass er sie zu irgendwas drängen wollte. Das wollte er nicht. Er vermisste nur eben auch sowas, wie das Knutschen und das Kuscheln sehr. Allerdings glaubte er nicht, dass sein Bruder darüber sprechen wollte. "Du und Kaya?", fragte er dann also zurück. Irgendwas brachte ihn ja offensichtlich total neben die Spur.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 6:10 pm

Ruby - Keller - abends

Das hätte sie liebend gern gespielt, aber zu zweit in einem Raum mit Lebensmitteln bot Pflicht recht wenig Auswahl. Blieb nur Wahrheit übrig. "Na gut. Hast du mir vorhin beim Saubermachen auf den Hintern geschaut?", fiel sie mit der Tür ins Haus und sah ihn mit interessiert gehobenen Augenbrauen an. Auf die Antwort war sie gespannt.

Naomi - zuhause - abends

"Ich weiß", sie legte den Kopf schief und sah sie mitleidig an. "Naja, das mit der Entschuldigung kannst du natürlich auch probieren, allerdings wüsste ich nicht, wie euch das weiterbringen sollte", sie hätte jetzt Kayas Hand gedrückt, würde sie dadurch nicht den trocknenden Lack ruinieren.

Keagan - zuhause - abends

"Jopp", antwortete er kurz und knackig. "Wir hatten ein Date, das sie organisiert hatte und abends wartete sie mit einem Zelt und Kondomen auf und naja...dann is es passiert", erklärte er. "Was ja an sich kein Problem is. Sie hat sich danach nur ziemlich komisch verhalten und auch seitdem...keine Ahnung, kann's mir nicht erklären. Hatte so ne Situation vorher nie", er zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elerinia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 30

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 6:26 pm

Danny, Keller, abends

Okay, so wollte sie das also spielen. Danny war da schon jemand, der auch sehr ehrlich war. Das war immer der beste weg. "Natürlich, ich hab eigentlich nie sowas hübsches in meiner Küche", schmunzelte Danny. "Du bist eine sehr attraktive Frau, da darf man auch schon mal gucken, was nicht bedeutet, dass ich dich nur auf deinen Körper reduzieren würde, immerhin führen wir eine professionelle Beziehung", sagte Danny und zuckte mit den Schultern. "Hast du mich jemals für einen Hochstapler gehalten?", wollte er jetzt von ihr wissen. Er war noch jung und die meisten glaubten ihm nicht, dass er was konnte.

Kaya, bei Naomi, abends

"Ich will das alles ja gar nicht schlecht reden. Er war zärtlich, er war vorsichtig und wie schon gesagt, er hat mich auch zu nichts gedrängt, aber ich dachte....keine Ahnung, dass es unsere Beziehung inniger machen würde, dass er es vielleicht sagen könnte...", sagte Kaya und senkte ihren Blick. "Ist das doof? ich wollte einfach etwas besonderes für ihn sein und irgendwie bin ich das nicht, jedenfalls hat es sich nicht so angefühlt", sagte Kaya leise.

Alec, zu Hause, abends

"ich bin da nicht gerade der Experte", musste Alec ehrlich zugeben. Er konnte jetzt nur raten, was die Ursachen dafür waren. "Hatte sie vielleicht Schmerzen? Sowas soll ja passieren beim ersten Mal oder warst du einfach zu cool und nicht gefühlvoll genug?", fragte Alec nach. Kaya wollte doch immer eine Prinzessin sein, dass wusste selbst Alec. "Ich meine, ich weiß von eurem Date und wieviel Mühe sie sich damit gemacht hat. Sie wollte dir unbedingt diesen Wunsch mit der Kartbahn erfüllen, obwohl die eigentlich gar nicht mehr geöffnet hat. Sie musste sogar vor dem Bürgermeister vorsprechen, um den Besitzer der Halle kontaktieren zu können. Sie hat wirklich vor nichts halt gemacht. Offensichtlich wollte sie einfach, dass es ein ganz besonderer Tag wird und naja....wie drücke ich das vorsichtig aus...manchmal bist du ein Holzklotz", sagte Alec ehrlich.

_________________


~ Every song ends but is that any reason not to enjoy the music? ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creativefandom.forumieren.com Online
Summer<333

avatar

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 24

BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   Mo Apr 02, 2018 6:46 pm

Ruby - Keller - abends

Professionelle Beziehung... Sie musste grinsen. Er war ehrlich, wenn das mal keine tolle Eigenschaft war. "Nhhh...", gab sie von sich und sah ihm einen längeren Moment in die Augen. "...Ja?", antwortete sie zuerst etwas unsicherer und vorsichtig und zog ein bedauerndes Gesicht. "Ja", folgte es nun 100prozentig. "Nich böse sein, ich wurde eines besseren belehrt!", schickte sie hinterher.

Naomi - zuhause - abends

"Du meinst, er hätte die magischen drei Worte sagen sollen?", hakte sie nach. Nur damit sie das richtig verstand. "Jungs sind generell sehr langsam was das betrifft...", meinte sie, und dachte dabei an ihre Erfahrung und die von Freundinnen zurück.

Keagan - zuhause - abends

Er zog seine Augen ungläubig zu Schlitzen zusammen, als Alec das mit der Kartbahn erzählte - und sie schnellten wieder auf, als Alec ihn Holzklotz nannte. "Woah, also das verbitt ich mir! Ich war so zärtlich und entgegenkommend wie ein Mann nur sein kann! Neee, neee, daran kann's nicht gelegen haben...", regte er sich auf. "Manchmal, okay, aber diesmal echt nicht", stellte er klar. Dann seufzte er. "Kannst du nicht hilfreich sein, Brudi?". Er war echt am Verzweifeln und das hatte vorher noch keine geschafft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Memories of You - Part 15   

Nach oben Nach unten
 
Memories of You - Part 15
Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Der schwierigste Part
» LIVESTREAM zur Mockingjay - Part 1 Premiere! Live in London!
» Die Geschichte der Arkadier, Katagaria und Were Hunter (Part 2)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fan-Forum :: Fan Forum - Rollenspiele :: Das Archiv-
Gehe zu: